Hallo und herzlich Willkommen auf iHERZfood.

Auf diesem Blog findet ihr eine Menge Rezepte zu allerlei Dingen, die das Herz erfreuen. Neben Healthy Food stelle ich Rezepte für Hausmannskost vor, aber auch Soulfood wie Cheesecakes, Brownies oder Cake Pops kommen nicht zu kurz.

This one is a German blog! If you are from America or some other English spoken country, please don´t mind. I´ll try to post some recipes in English sometimes! xoxo

Honey Mustard Chicken Nuggets & Tomatensalsa.

You need (2-3 portions)

  • ca 400g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Buttermilch
  • 6 TL Senf
  • 2 EL Honig
  • Paniermehl oder Semmelbrösel
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1/4 Gurke
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 Zwiebel
  • Zucker
  • Essig
  • Tomatenmark
  • Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer

How to

Zunächst wascht ihr das Fleisch und schneidet es in kleine mundgerechte Stücke. In einer Schüssel verrührt ihr den Senf mit dem Honig und der Buttermilch. Die Hähnchenstücke mariniert ihr nun in dieser Soße und wälzt sie anschließend in dem Paniermehl. Gebt die Nuggets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lasst sie bei ca. 200 Grad ungefähr 20 Minuten backen. Checkt hin und wieder, ob die Nuggets schon eine schöne goldbraune Farbe angenommen haben. Etwa nach der Hälfte der Backzeit könnt ihr die Nuggets wenden.

Für die Salsa schwitzt ihr Zwiebelwürfel in etwas Öl an. Dann gebt ihr die Tomaten, Gurke und Paprika hinzu (kleine Würfelchen). Lasst das ganze ein wenig vor sich hinkochen und würzt es mit Zucker, Kräutern und etwas Pfeffer & Salz. Ihr könnt die Salsa anschließend mit einem kleinen Schuss Essig abschmecken und mit etwas Tomatenmark andicken. Achtet darauf, dass die Gemüsewürfelchen nicht ganz zerfallen und matschig werden. Wer´s scharf mag, kann die Salsa auch noch mit etwas Tabasco verfeinern.

Dieses Gericht eignet sich super als leichter Snack für den Abend und ich könnte mir vorstellen, dass auch Kinder es lieben würden! :-)

In diesem Sinne: nomnomnom

  1. von iherzfood gepostet
blog comments powered by Disqus

ETCETERA theme by Hrrrthrrr